IT-Consulting ist ein fortlaufender Prozess.

Prozesse sind Handlungen, die über einen gewissen Zeitraum hinweg getan werden.

Innerhalb dieses Zeitraums verändern sich die Anforderungen an den Beratungsprozess.

Mal ist eher Kreativität, dann wieder Aktivität und danach die kritische Prüfung des Erreichten gefragt.

Dabei bringen sowohl der Kunde (meist die Fachabteilung) als auch wir die jeweiligen Fachkompetenzen ein.

Es ist wie ein Zyklus, in dem diese drei verschiedenen Schwerpunkte nacheinander durchlaufen werden.

Die fachlichen Informationen und Anforderungen werden in einem Zyklus umgesetzt und dann vom Kunden verifiziert und bei Bedarf abgeändert.

Zu Projektanfang finden sich zumeist eher zeitlich kürzere Zyklen, die sich dann im Projektfortschritt verlängern..

Ein solcher Zyklus ist zu Projektanfang ca 7-14 Tage - er kann später bis zu 4 Wochen dauern.